Angela Gschwentner Massagepraxis "Helfende Hände"

Dorf, Oberau 246
6311 Wildschönau

Gemeinde Wildschönau im Bezirk Kufstein im Bundesland Tirol in Österreich

Telefon: +43 664 526 11 66

Mail: angela­@­helfendehaende­.at

Web:

Klassische Massage

Als eines der bekanntesten klassischen Naturheilverfahren reicht das Anwendungsgebiet der Muskelmassage von einer allgemein entspannenden Wirkung bis zur gezielten Behandlung vieler körperlicher Beschwerden. Einseitige Belastungen, Bewegungsmangel und unphysiologische Haltungen führen zu Spannungsänderungen und Einschränkungen der Muskulatur.

Durch eine exakte Grifftechnik können Verspannungen gelöst werden und als passive Bewegungstherapie zur allgemeinen und spezifischen Lockerung führen. Diese Massagetechnik kann nicht nur im Liegen durchgeführt werden, sondern auch im Sitzen z.B. bei Schwangeren oder älteren Mensch

Lymphdrainage nach Dr. Vodder

Die Lymphgefäße des Körpers transportieren Körperflüssigkeiten aus dem Gewebe in einem eigenen Kreislauf Richtung Herz. Die Lymphknoten als Filterstationen reinigen die Lymphe und befreien sie von Fremd- und Schadstoffen. Die Körperlymphe hat somit die Aufgabe, den Organismus zu entwässern, entstauen und zu entschlacken. Außerdem ist sie Träger des Abwehrsystems des Menschen: die lymphatischen Organe produzieren Lymphozyten – weiße Blutkörperchen, die mit dem Lymphstrom transportiert werden. Die manuelle Lymphdrainage kann das gesamte Lymphsystem anregen und den Lymphstrom aktivieren. Der Masseur erzielt eine allgemeine Regeneration und Stärkung des Immunsystems. Des Weiteren können Stauungszustände wie Ödeme (Wasseransammlungen im Gewebe), Schwellungen an Armen und Beinen, Kopf-schmerzen, Zahnschmerzen, Verschlackungen oder Cellulite gezielt behandelt werden.

Fußreflexzonenmassage nach Marquardt

Die Reflexzonen an den Füßen stellen den gesamten Körper mit all seinen Organen und Körperteilen dar – vergleichbar mit einer Landkarte. Ein bestimmtes, exakt umschriebenes Hautareal steht in direktem Zusammenhang mit Organen oder Organsystemen. Diese beiden beeinflussen einander gegenseitig: einerseits zeigt sich eine Funktions- störung oder Erkrankung am Organ, an einer Veränderung der reflektorischen Zone am Fuß, andererseits führt jede Abweichung an der Reflexzone zu einer entsprechenden Reaktion des Organs. Damit hat der Therapeut ein Instrument in der Hand, mit dem er nicht nur Störungen und Schwachstellen im Körper erkennen kann, sondern diese durch eine gezielte Reflexzonenmassage positiv beeinflussen kann.

Akupunktmassage nach Penzel

Die APM ist eine, an die heutigen Bedürfnisse angepasste, in der traditionellen chinesischen Akupunktur wurzelnde Behandlungsmethode. Statt mit den dort üblichen Nadeln wird bei der APM ein Befund über das Ohr gemacht und ganze Meridiane werden sanft mit einem Massagestäbchen behandelt.

Unsere Energie muss immer in einem ausgewogenen System von Fülle und Leere gehalten werden. Ist nach der Lehre der Chinesen das Verhältnis von Yin und Yang bzw. Fülle und Leere nicht ausgeglichen, so folgt daraus, sowohl seelisches, als auch körperliches Unwohlsein bis hin zur Krankheit. Durch die APM kann der Energiekreislauf in Schwung gebracht werden und ein ausgewogenes Verhältnis von zu viel und zu wenig an Energie erzielt werden.

Sportmassage / Taping

Jeder Sportler braucht eine optimale Betreuung – gleich, ob Hobby- oder Leistungssport. Zum einen durch die allgemeine massage- technische Begleitung während des Trainings und bei Wettkämpfen, zum anderen durch den gezielten Einsatz von manuellen Techniken bei Verletzungen, Abnutzungserscheinungen und anderen Schäden. Bei Verletzungen sind Tapes (funktionelle Klebeverbände) nicht wegzudenken, welche die verletzte Struktur und das Gelenk unterstützen und gleichzeitig den normalen Bewegungsumfang erhalten.

Wirbelsäulenmassage nach Breuss

Die Methode nach Rudolf Breuss stellt die Basis für eine völlig schmerzfreie Lösung der Wirbelsäule dar. Die Breuss-Massage ist eine feine, energetische Rückenmassage, die seelische und körperliche Verspannungen und Blockaden löst und die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben einleitet. Mit Zusatz von Johanniskrautöl und Seidenpapier versucht man die dem Körper die überschüssige Energie abzunehmen.

Triggerpunktbehandlung

Triggerpunkte sind bestimmte Muskel- und Sehnenpunkte, über deren Behandlung es gelingt, eine rasche und lang anhaltende Entspannung der Muskulatur herbeizuführen. Bei der Behandlung wird ein relativ fester und längerer Druck auf Triggerpunkte ausgeführt. Dieser Dehnreiz wird über das Nervensystem weitergeleitet, und bewirkt, wie ein Domino- Effekt, die Entspannung der umliegenden Muskelzonen. Die Triggerpunktbehandlung ist somit eine sehr effektive Massagetechnik, die sich besonders bei starken bzw. chronischen Verspannungen der Muskulatur bewährt hat und hier zu einer raschen Linderung der Beschwerden führt.

Bindegewebsmassage nach Dicke

Die Bindegewebsmassage ist eine Reflexzonenmassage, deren Ziel ein Spannungsausgleich im Unterhautbindegewebe ist. Durch eine spezielle Strichtechnik in der Haut kommt es zu Reizungen der Nervenendigungen und damit zu einer reflektorischen Beeinflussung innerer Organe. Die eigentliche Wirkung entfaltet die Bindegewebs- massage bei der Durchblutung und im vegetativen Nervensystem.

Segmentmassage nach Dalicho

Die Segmentmassage beseitigt reflektorische Veränderungen in den Segmenten des Körpers, da Gewebe und Organe vom gleichen Rückenmarksabschnitt (Segment) beeinflusst werden.

Mobile Massage

für Menschen mit Bewegungseinschränkungen ohne Fahrmöglichkeit


Allgemeine Information zu Masseurin, Massage in Oberau / Wildschönau / Kufstein / Tiroler Unterland / Tirol

Masseure führen zur Erhaltung des allgemeinen körperlichen Wohlbefindens und zu sportlichen Zwecken verschiedene Arten von Massagen durch. Gewerbliche Masseure dürfen nur den gesunden Körper behandeln. Daneben gibt es aber auch Medizinische Masseure und Heilmasseure, die unter Aufsicht bzw. auf Anordnung von Ärzten Heilmassagen durchführen dürfen.