Berger Fahrzeugtechnik Ges.m.b.H.

Rettenbach 10
6250 Kundl

Gemeinde Radfeld im Bezirk Kufstein im Bundesland Tirol in Österreich


Allgemeine Information zu Autohandel, Autovermietung, Karosseriebauer, Karosseriespengler, Karosserielackierer in Radfeld / Kufstein / Tiroler Unterland / Tirol

Bei höherpreisigen Gebrauchtwagen ist das Hinzuziehen eines Gutachters vor dem Kauf anzuraten. Nissan ist am Börsenwert gemessen weltweit der drittgrößte Fahrzeughersteller. Unter einem Gebrauchtwagen versteht man ein Fahrzeug (PKW), das bereits mindestens einen Vorbesitzer hatte.

"rent a car" ist der englische Begriff für Auto mieten. Einen "Transporter mieten" ist dann sinnvoll, wenn der eigene PKW zu wenig Ladraum hat. Stellen Sie beim "Auto mieten" stets sicher, dass Sie über ausreichenden Versicherungsschutz verfügen.

Die Autokarosserie ist entweder selbsttragend (Pkw) oder hat einen Rahmen mit allen Aufbauten (Lkw und Geländewagen). Unter Karosserieteile versteht man z.B. Kraftstoffbehälter, Radhausverkleidungen, Elektrolüfter, Viscolüfter, Ölwannen, Befestigungssätze, Motorraumabdeckungen (unten), Elektrische Fensterheber oder Wind-, Seiten- und Heckscheiben. Die Karosseriescheibe wird unter dem Schraubenkopf bzw. Mutter platziert und verteilt so die einwirkende Kraft auf eine größere Fläche.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Als Autovermietung oder Autoverleih bezeichnet man Firmen die gegen Gebühren PKW oder LKW vermieten. Die Autovermietung hat zum Ziel, dass ein Lenker ein Fahrzeug (z.B. Lieferwagen, Luxusauto, Wohnmobil, usw.) anmietet, um mit diesem selbst fahren zu können. Oft enthalten Mietwagen-Buchungen keine Kilometerbegrenzung. Das bedeutet, dass alle gefahrenen Kilometer bereits im Mietpreis enthalten sind.

Karosseriebauer, Karosseriespengler und Karosserielackierer sind einerseits unverzichtbar im Kraftfahrzeugsbau, andererseits beheben sie größere Karosserieschäden und Kleinschäden (Spots) wie Lackschäden, Dellen, Kratzer, Löcher an oder im Fahrzeug. Überdies werden Fahrzeugaufbauten für Sonderfahrzeuge sowie Fahrzeuganhänger aller Größenklassen hergestellt und aufgebaut.