Birgit Blassnick

Trinserstraße 38/Top 1
6150 Steinach am Brenner

Gemeinde Steinach am Brenner im Bezirk Innsbruck Land im Bundesland Tirol in Österreich

Allgemeine Information zu Humanenergetikerin, Lebensraum-Consulting in Steinach am Brenner / Innsbruck Land / Großraum Innsbruck / Tirol

In der Meditation soll sich durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen der Geist beruhigen und sammeln. Die Erhebung des energetischen Zustands erfolgt auch durch das Erfassung der Vorgeschichte. Autogene Training ist eine weit verbreitete und anerkannte Psychotherapiemethode.

Wenn Lebensraum-Consultants Wohn-, Arbeits- und Verkaufsräume harmonisch gestalten und optimieren, steht der Mensch im Mittelpunkt. Lebensraum-Consulting bietet Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit. Die Ausbildung zum "Lebensraum Consulter" verbindet Bereiche der Radiästhesie und Geomantie, Elektrobiologie, Baubiologie, Raumdynamik, psychologische Prinzipien aus dem Feng Shui, Farbe und Licht.

Lebensberater und Sozialberater beraten und betreuen gesunde Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams oder Gruppen in Fragen der Persönlichkeitsentwicklung, Entscheidungsfindung, in Problem- oder Krisensituationen. Dadurch sollen insbesondere belastende oder schwer zu bewältigende Situationen erleichtert und positiv verändert werden.
Ernährungsberater informieren, beraten und betreuen Personen bei Ernährungsfragen. Sie leisten Aufklärungs- und Erziehungsarbeit und unterstützen (nach ärztlicher Anweisung) therapeutische Maßnahmen bei ernährungsbedingten Krankheiten.
Sportwissenschaftliche Berater und Beraterinnen betreuen Hobby- und Leistungssportler. Sie sind Profis in der Bewegungsberatung und vermitteln gesunde Leistungskompetenzen.

Humanenergetiker und Humanenergetikerinnen

sind ExpertInnen im Energiefeld. Es geht darum, den Energiefluss der Menschen zu optimieren und dadurch eine Balance zu ermöglichen. Humanenergetiker verstehen sich als kompetente, seriöse Dienstleistungs-AnbieterInnen im Bereich der Gesundheitsförderung. Basis ist dabei das Drei-Ebenen-Model. Im energetischen Weltbild existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell – also körperlich -, sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich. Humanenergetikerinnen arbeiten großteils auf der feinstofflichen Ebene.