Ebermayer & Egger GmbH

Kaiserstraße 23a
6380 St.Johann in Tirol

Gemeinde St. Johann in Tirol im Bezirk Kitzbühel im Bundesland Tirol in Österreich


Allgemeine Information zu Autohandel, Reifen, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Handelsagenten in St. Johann in Tirol / Sankt Johann in Tirol / Kitzbühel / Tiroler Unterland / Tirol

Wer ein Auto kaufen will, sollte nach speziellen Aktionsangeboten Ausschau halten. Als Oldtimer bezeichnet man ein Kraftfahrzeug (insbesondere ein Automobil), das älter als 20, 25 oder 30 Jahre (je nach Definition) ist. Chevrolet (Chevy) ist seit 1918 ein Warenzeichen, das dem General-Motors-Konzern gehört.

Mit Reifengas kann der Reifenalterungsprozess hinausgeschoben werden. Der Bremsweg ist mit Winterreifen sowohl auf trockener also auch auf nasser Fahrbahn wesentlich länger. Winterreifen haben eine weichere Laufflächenmischung und sind bei höherer Geschwindigkeit einer weit höheren thermischen Belastung ausgesetzt.

Nicht zu den Kleintransporten gehören PKW-Lieferwagen und Kastenwagen, bei denen meist nur die hinteren Seitenfenster zugeklebt sind. Beim Autoservice werden Teile, die einer starken Beanspruchung ausgesetzt sind (z. B. Zündkerzen, Luftfilter) bei Bedarf ausgetauscht. Unter den Fahrzeugtyp Kleinwagen fallen z.B. der VW Polo, der Opel Corsa, der Ford Fiesta oder der Fiat Punto.

Mit der Kupplung ist es möglich den Antrieb zwischen Motor und Getriebe während des Gangwechsels zu unterbrechen. Die Auto Bremse wird mindestens zweikreisig (Zweikreisbremsanlage) ausgeführt, zusätzlich gibt es auch die Feststellbremse (Handbremse). Die Bremse ist ein technisches System zur Verzögerung und Verhinderung von Rollbewegungen eines Autos.

Handelsvertreter besorgen die Vermittlung bzw. den Abschluss von Handels- oder Rechtsgeschäften für Dritte. Produktvertreter und Handelsvertreter bahnen durch Besuche bei Kunden Geschäfte an und verkaufen Waren oder Dienstleistungen im Namen eines oder mehrerer Unternehmer. Handelsvertretern arbeiten mitunter auch als sogenannte Platzvertreter, das sind Handelsvertreter, die eine Firma an einem bestimmten Ort vertreten.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Reifendienste und der Reifenhandel kümmern sich um Sommerreifen, Winterreifen und Ganzjahresreifen, sowie Schneeketten. Sie verkaufen Reifen u.a. der Marken Michelin, Goodyear, Bridgestone, Continental, Pirelli, Dunlop, Firestone, Fulda, Uniroyal, usw. Man sollte nicht vergessen, dass man sein Leben den handtellergroßen Flächen zwischen Boden und Reifen anvertraut. Sicher ein Grund besonders auf Qualität der Bereifung zuscheun - und der richtige Qualitätsreifen senkt auch die Treibstoffkosten.

Handelsvertreter (Handelsagenten) sorgen dafür, dass die Produkte eines Betriebes in den Handel kommen und dort verkauft werden können. Dafür besuchen Handelsvertreter Großhandels- und Einzelhandelsbetriebe, die sie über das Angebot ihrer Firma informieren, präsentieren das Warensortiment, handeln Preise, Zahlungs- und Lieferbedingungen aus, gewähren Rabatte und sind oft auch für etwaige Reklamationen zuständig.

Handelsagent ist ein Beruf der als freies Gewerbe selbstständig ausgeübt wird. Handelsagenten sind im Bereich Vertrieb tätig. Sie bilden die Verbindung zwischen Herstellerbetrieben und Groß- und Einzelhandelsbetrieben und sorgen dafür, dass ein Produkt in die Geschäfte kommt und damit überhaupt erst verkauft werden kann. Sie planen, organisieren und führen selbstständig Beratungs- und Verkaufsgespräche mit ihren KundInnen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken