Elisabeth Flarer Business- und Managementcoach

Sirapuit 58/Top 3
6460 Imst

Gemeinde Imst im Bezirk Imst im Bundesland Tirol in Österreich

Telefon: +43 699 122 65 58 8

Mail: elisabeth.flarer­@­sanduai­.com

Web:


Allgemeine Information zu Humanenergetikerin, Unternehmensberaterin in Imst / Tiroler Oberland / Tirol

Die Progressive Relaxation ist ein Entspannungstraining, das bei der Muskelspannung ansetzt. Seit vielen Jahren unterstützt Weight Watchers die Menschen erfolgreich beim Abnehmen. Abnehmen ist für viele Menschen nicht einfach.

Ein Unternehmensberater bzw. die Unternehmensberaterin wird nicht nur fachliche Kenntnisse und analytische Fähigkeiten einsetzen, sondern vor allem die Fähigkeit, Prozesse effektiv zu steuern. Der Unternehmensberatung obliegt die Verantwortung, mit den Klientinnen und Klienten zu klären, ob die Erfüllung des Klientenauftrages tatsächlich eine Problemlösung bewirken kann. Für Unternehmensberatung typische fachliche Tätigkeitsbereiche sind z. B. Management-, Personal-, Logistik-, Marketing-, Organisations-, Technologie-, Finanz- und Umweltmanagementberatung sowie Beratungen in außenwirtschaftlichen Belangen.

Humanenergetiker und Humanenergetikerinnen

sind ExpertInnen im Energiefeld. Es geht darum, den Energiefluss der Menschen zu optimieren und dadurch eine Balance zu ermöglichen. Humanenergetiker verstehen sich als kompetente, seriöse Dienstleistungs-AnbieterInnen im Bereich der Gesundheitsförderung. Basis ist dabei das Drei-Ebenen-Model. Im energetischen Weltbild existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell – also körperlich -, sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich. Humanenergetikerinnen arbeiten großteils auf der feinstofflichen Ebene.

Für Unternehmensberater sind vier Beratungsgrundsätze wesentlich: die Unabhängigkeit des Unternehmensberaters von Dritten (insbesondere bei Entscheidungen über Lieferanten), die Objektivität der Beratung unter Berücksichtigung aller Chancen und Risiken, Kompetenz im jeweiligen Beratungsfeld und natürlich Vertraulichkeit über im Beratungsprozess erworbenen Kenntnisse und Informationen über den Klienten. Die Beratung kann sich daher sowohl auf das Unternehmen als Ganzes als auch auf einzelne Unternehmensbereiche (z.B. Management, Rechnungs- oder Personalwesen, Marketing, EDV) beziehen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken