Österreichische Post Aktiengesellschaft

Malserstraße 21
6500 Landeck

Gemeinde Landeck im Bezirk Landeck im Bundesland Tirol in Österreich


Allgemeine Information zu Immobilienmakler, Vermögensberater ohne Lebensvers. u. Unfallvers. in Landeck / Tiroler Oberland / Tirol

Je nach Art des Objektes beschaffen sich die Immobilienmakler zusätzliche Auskünfte durch den Grundbuchauszug und durch Einsicht in Raumordnungs- und Stadtentwicklungspläne (z.B. Flächenwidmungspläne und Bebauungspläne). Ein Immobilienmakler kann sich auch auf unterschiedliche Immobilien spezialisieren, wie auf Ferienimmobilien oder Immobilien im Ausland, genauso gut kann er aber beispielsweise über Immobilien in bestimmten geografischen Regionen Bescheid wissen. Der Immobilienmakler muss auch Kenntnisse über die Gestaltung und Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen (Kauf/Verkauf, Miete/Vermietung, Pacht, Baurecht und Fruchtgenussbegründung) nachweisen.

Finanzberater untersuchen und analysieren die wirtschaftliche Gesamtsituation ihrer Kunden, sowie den aktuellen und künftigen Finanzmittelbedarf und erarbeiten daraus individuelle Lösungen und Konzepte zur Veranlagung und Finanzierung. Vermögensberater erarbeiten für ihre Kunden, im Sinne einer gesamtheitlichen Finanzplanung, individuelle Analysen und Konzepte über Art, Aufbau, Sicherung, Erhaltung, Bindung und Einsatzmöglichkeiten von Vermögenswerten und Finanzierungen. Vermögensberater können auch treuhänderische und gutachterliche Tätigkeiten ausüben.

Finanzberatung ( Vermögensberatung ) ist die Beratung eines Dienstleisters, der Kunden über Geldanlagen, Kredite und Versicherungen berät. Diese Beratung erfolgt entweder anlassbezogen oder im Rahmen einer strukturierten Finanzplanung. Am Ende der Beratung kann oftmals die Vermittlung eines oder mehrerer Finanzprodukte stehen. Vermögensberater und Vermögensberaterinnen beraten ihre Kundinnen und Kunden zum Aufbau, Erhalt und der Sicherung ihres Vermögens. Dabei konzentrieren sie sich insbesondere auf Finanzierung, Veranlagung, Vorsorge und Versicherungen. In diesem Zusammenhang haben VermögensberaterInnen sehr gute Verbindungen zu Banken, Sparkassen und Versicherungen und verfügen über gute Kenntnisse des Kapital- und Aktienmarktes.

Immobilienmakler vermitteln den Kauf, Verkauf und Tausch von bebauten und unbebauten Grundstücken (Realitäten), sowie Wohnungen und Geschäftsräumen. Immobilienmakler vermitteln auch Bestandsverträge (Mietverträge / Pachtverträge) über Immobilien, meist Wohnungen oder Geschäftsräume wie Lokale, Büroräume, Verkaufsräume, Lager und Werkstätten. Die grundsätzliche Aufgabe des Immobilienmaklers besteht in der Zusammenführung von Angebot und Nachfrage am Immobilienmarkt.