Mag. Thomas Huber

Innsbruckerstrasse 5
6094 Axams

Gemeinde Axams im Bezirk Innsbruck Land im Bundesland Tirol in Österreich

Telefon: +43 699 149 61 49 9

Mail: office­@­lifechange­.jetzt

Web:

Zielgruppen: Jugendliche (12 - 18 Jahre), Erwachsene

  • Psychodrama (PD)
  • Ärger, Stress, Entspannung
  • Hypnose
  • Persönlichkeits-Entwicklung

Als Psychologe, Psychotherapeut und Coach arbeite ich seit 15 Jahren mit Menschen und deren vielfältigen und bunten Themen.

Ich bin mehr als 20 Jahre in der Unternehmensberatung und als Seminarleiter tätig.

​Seit 39 Jahren stehe ich im Dienste des Staunens als Phanthomas auf der Bühne und bringe auch als Rote Nasen Clowndoktor seit über 25 Jahren gute Stimmung ins Krankenhaus. 

Darüberhinaus halte ich viele Vorträge und leite Workshops zum Thema Humor und Kommunikation.

​Ich liebe und lebe den Humor, zauberhafte Dinge sind mein Antrieb. Ich habe eine wunderbare Tochter, Lia, und eine belebende und vertrauensvolle Beziehung mit meiner Petra.

​Zu den Menschen, mit denen ich arbeite, gehören "Normalos" ebenso wie Führungskräfte, Jugendliche und Lehrlinge und viele mehr – vielleicht sehen wir uns auch bald!


Allgemeine Information zu Psychotherapeut in Axams-Zentrum / Axams / Innsbruck Land / Großraum-Innsbruck / Tirol

Unter Psychotherapie versteht man eine Vielzahl psychologischer Methoden, die dazu verwendet werden, seelische und emotionale Störungen des Verhaltens zu behandeln. Im Rahmen eines Erstgesprächs erstellen Psychotherapeuten eine psychotherapeutische Diagnose. Sie setzen gemeinsam mit den Klienten Behandlungsziele, und erarbeiten damit einen Behandlungsplan. In Einzel- oder Gruppensitzungen und unter Anwendung verschiedener therapeutischer Methoden versuchen sie gemeinsam mit ihren Klienten, die Ursachen für bestimmte Probleme und Krisen zu erkennen und aufzulösen, oder Lösungswege für Entscheidungssituationen zu erarbeiten.

Für Unternehmensberater sind vier Beratungsgrundsätze wesentlich: die Unabhängigkeit des Unternehmensberaters von Dritten (insbesondere bei Entscheidungen über Lieferanten), die Objektivität der Beratung unter Berücksichtigung aller Chancen und Risiken, Kompetenz im jeweiligen Beratungsfeld und natürlich Vertraulichkeit über im Beratungsprozess erworbenen Kenntnisse und Informationen über den Klienten. Die Beratung kann sich daher sowohl auf das Unternehmen als Ganzes als auch auf einzelne Unternehmensbereiche (z.B. Management, Rechnungs- oder Personalwesen, Marketing, EDV) beziehen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken