Mag.phil. Wilfried Hanser-Mantl

Salvatorgasse 2a
6060 Hall in Tirol

Gemeinde Hall in Tirol im Bezirk Innsbruck Land im Bundesland Tirol in Österreich

Telefon: +43 676 630 55 00

Setting: Einzeln, Gruppen, Supervision vor Ort, Team-Supervision

Zielgruppen: Erwachsene

Sprachen: Englisch

  • Management, Führungskräfte
  • Nonprofit Organisation
  • Organisationsentwicklung (OE)
  • Systemischer Ansatz
  • Sozialarbeit

Allgemeine Information zu Supervision in Hall in Tirol / Innsbruck Land / Großraum Innsbruck / Tirol

Jeder systemische Ansatz zeichnet sich dadurch aus, dass man sich nicht auf den Problemträger konzentriert, sondern ein ganzes System in den Blick nimmt.

Supervision ist eine Form der Beratung für Mitarbeiter in psychosozialen Berufen. Ziel von Supervision ist es berufliche Situationen zu reflektieren und die Teilnehmer zu befähigen, die damit verbundenen Probleme und Herausforderungen konstruktiv zu bewältigen, Konflikte zu lösen und Veränderungsprozesse aktiv zu steuern. Supervisionen werden von einem Supervisor, der zumeist eine entsprechende Qualifikation oder Zusatzausbildung hat, geleitet.

Supervision ist die professionelle Beratungsmethode für alle beruflichen Herausforderungen von Einzelpersonen, Teams bzw. Gruppen und Organisationen. Der Supervisor unterstützt dabei, berufliche Handlungen zielgerichtet, effizient und erfolgreich zu gestalten. Supervisoren und Supervisorinnen analysieren und klären komplexe, oft auch emotional belastende Arbeitssituationen. Dabei unterstützen sie ihre Klienten sowohl bei der Selbstreflexion als auch bei der Bewältigung der Probleme und Konflikte. Die Gestaltung befriedigender und produktiver Arbeitsbeziehungen sowohl innerhalb von Organisationen als auch mit deren Kunden ist dabei vordringlichstes Ziel.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken