Dachdecker, Schwarzdecker Tirol

Dachdecker führen verschiedenste Arten von Dacheindeckungen sowie alle anfallenden Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an Dächern durch. Sie verlegen Flachächer und Steildächer mit Materialien wie Schiefer, Ziegel, Faserzementplatten oder Betondachsteinen und bauen Lichtkuppeln und Dachfenster ein.

Hier finden Sie ein Verzeichnis von Dachdeckern im Bundesland Tirol. Derzeit gibt es 202 Adress-Einträge für Dachdecker, Schwarzdecker in Tirol, inklusive Strasse, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ) und Ort. Zumeist auch mit Telefon und Handynummer, Fax, Email-Adresse und Website bzw. Homepage.

Markus Bonora

6020 Innsbruck, Kapuzinergasse 42

Spengler, Spenglerei, Schwarzdecker in Innsbruck / Großraum Innsbruck / Tirol

Josef Jakob Lechner

6391 Fieberbrunn, Rosenegg 63a

Spengler, Spenglerei, Schwarzdecker in Fieberbrunn / Kitzbühel / Tiroler Unterland / Tirol

Alpin-Dach GmbH

6471 Arzl im Pitztal, Gewerbepark Pitztal 15

Dachdeckungen, Spengler, Spenglerei, Zimmermeister, Zimmerer in Arzl im Pitztal / Imst / Tiroler Oberland / Tirol

Mato Vujicic

6380 St. Johann in Tirol, Innsbruckerstraße 10

Schwarzdecker, Hausbetreuung, Hausbesorger, Hausservice in St. Johann in Tirol / Sankt Johann in Tirol / Kitzbühel / Tiroler Unterland / Tirol

Robert Lechner

6065 Thaur, Fuchsloch 10

Schwarzdecker in Thaur / Innsbruck Land / Großraum Innsbruck / Tirol

Rudolf Jakubitzka GmbH

6020 Innsbruck, Dr.-Glatz-Straße 19

Spengler, Spenglerei, Schwarzdecker in Pradl / Innsbruck / Großraum Innsbruck / Tirol

Gebhard Plangger

6542 Pfunds, Greit 148

Dachdecker, Schwarzdecker, Zimmermeister, Zimmerer in Pfunds / Landeck / Tiroler Oberland / Tirol

Helmut Fleidl GesmbH

6284 Ramsau im Zillertal, Bichl 488

Dachdeckungen, Spengler, Spenglerei, Schwarzdecker in Ramsau im Zillertal / Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Dachdeckerinnen und Dachdecker

stellen alle Arten von Dachdeckungen her und führen Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an Dächern durch. Zu ihren Aufgaben gehören außerdem Maßnahmen zur Wärmedämmung von Dächern und die Eindeckung von Fassadenflächen mit vorgehängten Natursteinplatten, Metallplatten und Dachziegeln.

Dachdecker bauen Arbeits- und Sicherheitsgerüste auf und befördern Materialien und Werkzeuge mit Seilwinden oder Schrägaufzügen auf das Dach. Steildächer (Neigungswinkel von mehr als 25 Grad) werden mit Dachziegeln, Betondachsteinen, Schiefer, Schindeln oder Wellplatten gedeckt, die mit Hammer, Trennfräse oder Stichsäge in die gewünschte Form gebracht werden. Die Dachziegel werden auf die Latten des Dachstuhles montiert und mit Seitenfalzklammern befestigt. Nach Abdecken der gesamten Dachfläche wird der Dachfirst (oberste Kante des Daches) und die Dachgrate (schräg verlaufende Kanten) mit First- bzw. Gratziegeln gedeckt, die zur Sturmsicherung in Mörtel eingebettet werden.

Die Betondecke von Flachdächern wird mit einem Voranstrich und einer Isolier- und Wärmedämmschicht versehen. Darauf wird die Dachhaut aufgeklebt bzw. aufgeflämmt. Die Dachdecker erhitzen dazu Flämmvliesbahnen mit einem Gasbrenner, wodurch das Bitumen flüssig wird und die Bitumendachbahnen mit der Betondecke des Flachdaches verbindet. Zum Teil werden die Flachdächer mit einer Kiesauflage versehen.

Neben dem Dachdecken sind sie auch für das Instandsetzen von Dächern (z. B. bei alten Dächern oder nach Sturmschäden) und von Rauchfängen zuständig und montieren Dachrinnen, Sonnenkollektoren, Dachleitern und Schneefanggitter.

Der Schwarzdecker

leistet einen wichtigen Beitrag beim Aufbau des Daches. Je nach Dachart gibt es unterschiedliche Arbeiten, die vom Schwarzdecker ausgeführt werden. Schwarzdecker stellen die Abdichtungen und Wärmedämmungen samt allen Hochzügen und Anschlüssen her. Doch nicht nur das. Schwarzdecker benötigen Sie auch wenn Sie sich für ein Flachdach entscheiden oder eine Terrasse bzw. einen Balkon errichten lassen.

Arbeiten am Warmdach

  • Schotterschicht oder ähnliches als oberster Belag
  • Filtervlies
  • Abdichtung (Dachhaut)
  • Wärmedämmung
  • Dampfsperre
  • Gefällebeton
  • Rohdecke

Arbeiten am Umkehrdach

  • Schotterschicht, Platten oder ähnliches als oberster Belag
  • Filtervlies
  • Wärmedämmung
  • Abdichtung (Dachhaut)
  • Trennfolie
  • Dampfdruckausgleichsschicht
  • Gefällebeton
  • Rohdecke