Maler, Anstreicher Schwaz

Maler und Anstreicher schützen und verschönern Putz, Stein-, Holz-, Beton-, Metall- und Kunststoffflächen mit Grundier-, Farb- und Lackschichten. Sie malen Wohnungen und Büros, sowie Außenfassaden von Gebäuden aus, außerdem tapezieren und verlegen sie Wand-, Decken- und Bodenbeläge.

Hier finden Sie ein Verzeichnis von Malern und Anstreichern in Schwaz. Derzeit gibt es 44 Adress-Einträge für Maler, Anstreicher im Bezirk Schwaz, inklusive Strasse, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ) und Ort. Zumeist auch mit Telefon und Handynummer, Fax, Email-Adresse und Website bzw. Homepage.

Harald Grabner

6200 Jenbach, Schalserstraße 27

Maler, Anstreicher in Jenbach / Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Roman Armellini

6280 Zell am Ziller, Gaudergasse 47

Maler, Anstreicher in Zell am Ziller / Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Franz Unterrainer

6220 Buch in Tirol, Maurach 210a

Maler, Anstreicher in Buch in Tirol / Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Erich Springer

6200 Jenbach, Achenseestraße 72

Maler, Anstreicher in Jenbach / Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Caroline Kirchler

6114 Weer, Bahnhofstraße 25

Malerin, Anstreicher in Weer / Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Kurt Niederwolfsgruber

6134 Vomp, Josef-Heiß-Straße 27

Maler, Anstreicher in Vomp / Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Wilfried Gruber

6274 Aschau im Zillertal, Tiefenbachweg 41

Maler, Anstreicher in Aschau im Zillertal / Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Mathias Felderer

6130 Schwaz, Bergwerkstraße 6a

Maler, Anstreicher in Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Maler und Malerinnen

Maler und Anstreicher tragen Farben und Lacke auf verschiedene Untergrundarten (z.B. Putz, Holz, Metall, Kunststoff, Beton, Stein) auf, um sie zu verschönern, vor Witterungseinflüssen zu schützen oder zu kennzeichnen. Weiters führen sie Tapezierarbeiten durch und verlegen Wand-, Decken- und Bodenbeläge.

Die Farben und Lacke die Maler verwenden sind je nach Verwendungszweck unterschiedlich zusammengesetzt. Es gibt z.B. Dispersions-, Leim- oder Ölfarben (für Wandbemalungen), Kunstharz-, Nitro-, Acryl- oder Polyesterlacke (für Anstriche auf Holz oder Metall), Rostschutzfarben, Imprägnierungsanstriche als Schutz vor Witterungseinflüssen (z.B. für Naturholz, Beschichtungen von Containern oder Schwimmbassins) oder Kunstharzanstriche (für die Beschichtung von Fassaden, Natursteindenkmälern usw.).

Maler und Anstreicher beraten ihre Kunden und besprechen den Auftrag - die gewünschten Farbtönungen, Qualität der Farben, Lacke, Tapeten, Beläge usw. Sie wählen die benötigten Materialien aus und stellen Werkzeuge und Maschinen zusammen. Vor Beginn ihrer Arbeit überprüfen Maler die zu bearbeitenden Flächen auf Schäden wie Feuchtigkeit, Risse oder Unebenheiten des Untergrunds, Rostbildung bei Metallflächen usw. Maler und Anstreicher entfernen alte Farbschichten und Anstriche durch Abbeizmittel, Abbrennen oder Abschaben.

Maler und Malerinnen beseitigen Unebenheiten und Risse mit Spachtel-, Füllmassen oder Armierungen (das sind Rissbrücken aus Glasfasergeweben und Polyesterharzen) und glätten den Untergrund. Danach tragen sie Grundierungen auf, um die Haftung des Anstriches zu verbessern und seine Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. Sie stimmen die Malerfarbe durch Beimengung spezieller Abtönpasten auf die entsprechende Nuance ab. Maler und Anstreicher tragen Farben mit Spritzaggregaten oder händisch mit Bürste, Pinsel oder Roller auf, auf Wunsch verzieren sie Flächen mit verschiedenen Techniken, wie Fresko- oder Sgraffitotechnik (vor allem beim Sanieren und Restaurieren).