Rauchfangkehrer Tirol

Der Rauchfangkehrer ist ein kompetenter und unabhängiger Fachmann im täglichen Umgang mit Heizungsanlagen und Rauchfängen. Der Rauchfangkehrer hilft bei allen Themen rund um Rauchfang und Heizung, und führt Arbeiten wie Kehren, Feuerstättenreinigung, Abgasmessung und feuerpolizeiliche Beschau durch. Rauchfangkehrer kehren, reinigen und kontrollieren auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen private, öffentliche und industrielle Feuerungsstätten und Abgasleitungen (Kamin, Schornstein). Sie erstellen bei nachträglichen Ein- und Umbauten Kaminbefunde, beraten Kunden in feuerungs- und heizungstechnischen Belangen, in Energiespar-, Umwelt- und Klimaschutzfragen.

Hier finden Sie ein Verzeichnis von Rauchfangkehrern im Bundesland Tirol. Derzeit gibt es 65 Adress-Einträge für Rauchfangkehrer in Tirol, inklusive Strasse, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ) und Ort. Zumeist auch mit Telefon und Handynummer, Fax, Email-Adresse und Website bzw. Homepage.

Hartwig Weinberger

6600 Lechaschau, Ottilienweg 4

Rauchfangkehrer in Lechaschau / Reutte / Außerfern / Tirol

Anton Troger

6232 Münster, Aichach 41a

Rauchfangkehrer in Münster / Kufstein / Tiroler Unterland / Tirol

Konrad Henökl

6150 Steinach, Kranebitten 192

Rauchfangkehrer in Steinach am Brenner / Innsbruck Land / Großraum Innsbruck / Tirol

Walter Lindner

6200 Jenbach, Ledergasse 14

Rauchfangkehrer, Hafner in Jenbach / Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Josef Prem KG.

6351 Scheffau am Wilden Kaiser, Blaiken 62

Rauchfangkehrer in Scheffau am Wilden Kaiser / Kufstein / Tiroler Unterland / Tirol

Michael Graupp

6020 Innsbruck, Viaduktbogen 93

Rauchfangkehrer, Baumeister (sonstige) in Innsbruck / Großraum Innsbruck / Tirol

Anton Spielmann

6020 Innsbruck, Stamser Feld 4

Rauchfangkehrer, Hausbetreuer, Hausbesorger, Hausservice in Hötting / Innsbruck / Großraum Innsbruck / Tirol

Rauchfangkehrerinnen und RauchfangkehrerInnen

kehren, reinigen und kontrollieren auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen private, öffentliche und industrielle Feuerungsstätten und Abgasleitungen (Kamine, Schornsteine). Sie erstellen bei nachträglichen Ein- und Umbauten Kaminbefunde, beraten KundInnen in feuerungs- und heizungstechnischen Belangen, in Energiespar-, Umwelt- und Klimaschutzfragen usw. RauchfangkehrerInnen arbeiten bei den KundInnen vor Ort, auf hohen Dächern im Freien, auf Dachböden und in Kellern.

Tätigkeiten

  • private, öffentliche und industrielle Feuerungsstätten und Abgasleitungen kehren, reinigen und kontrollieren
  • Feuerungsanlagen in Neubauten kontrollieren, Kaminbefunde bei nachträglichen Ein- und Umbauten erstellen
  • sicherheitstechnische Überprüfungen und Messungen vornehmen, z. B. Schadstoffausstoß ( Emission) messen
  • KundInnen in feuerungs- und heizungstechnischen Belangen, in Energiesparfragen etc. beraten und informieren
  • Rauchfänge, Kamine, Schornsteine, und Entlüftungsanlagen auf ihre technische Sicherheit überprüfen
  • technische Daten aufnehmen und dokumentieren
  • baurechtliche Prüfungen und Begutachtungen durchführen