Zahnarzt / Dentist Reutte

Zahnärzte behandeln Zähne, sowie Zahn- und Kiefererkrankungen und beraten ihre Patienten über die richtige Zahnpflege. Das Aufgabengebiet umfasst die Diagnose und Therapie von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten sowie aller Fehlstellungen im Bereich der Zähne, des Mundes und des Kiefers. Der Zahnarzt entfernt Karies und Zahnstein, und füllt Zahnlücken mit Füllungen, wie z.B. Amalgam, Gold, Keramik oder Porzellan.

Hier finden Sie ein Verzeichnis von Ordinationen der Zahnärzte und Dentisten in Reutte. Derzeit gibt es 18 Adress-Einträge für Zahnarzt / Dentist im Bezirk Reutte, inklusive Strasse, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ) und Ort. Zumeist auch mit Telefon und Handynummer, Fax, Email-Adresse und Website bzw. Homepage.

Dr. Jan Vanderstukken

6675 Tannheim, Unterhöfen 26

Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Tannheim / Reutte / Außerfern / Tirol

Dr. Astrid Ebner

6600 Reutte, Südtiroler Straße 18

Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Reutte / Außerfern / Tirol

Dr. Markus Steppan

6600 Reutte, Untermarkt 16

Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Reutte / Außerfern / Tirol

Dr. Franz Ladinig

6632 Ehrwald, Innsbrucker Straße 16

Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Ehrwald / Reutte / Außerfern / Tirol

Zahnärzte

beraten ihre Patienten über Mundhygiene, Zahnpflege und Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnfleisches. Auch die Implantattechnologie ist eine noch relativ junge zahnmedizinische Methode. Hierbei wird der Zahnersatz direkt im Kiefer verankert.

Dem Bereich der Zahnästhetik und der Zahnkosmetik kommt immer größere Bedeutung zu. In diesem Zusammenhang führen Zahnärzte Mundhygienebehandlungen und Zahnbleichungen durch, oder fertigen Zahnregulierungen und Zahnspangen (auch für Erwachsene) an.

Zahnärzte behandeln Zähne sowie Zahn- und Kiefererkrankungen und beraten ihre PatientInnen über die richtige Zahnpflege. Sie entfernen Karies und Zahnstein und füllen Zahnlücken mit Füllungen, wie z.B. Amalgam, Gold, Keramik oder Porzellan. Dabei verwenden sie verschiedene zahntechnische Instrumente und Geräte wie Bohrer, Schleifer, Mundspiegel, Saugschlauch usw. Zu Diagnosezwecken fertigen sie Röntgenaufnahmen vom Kiefer der Patienten an und erstellen einen Behandlungsplan.

Zahnärzte und Zahnärztinnen fertigen Gipsabdrücke für Kronen, Brücken und Regulierungen, setzen diese ein und kontrollieren die Passform. ZahnärztInnen arbeiten in eigenen Praxen und Gemeinschaftspraxen sowie in Zahn-Ambulatorien und Zahnkliniken gemeinsam mit Ordinationshilfen, Zahnärztlichen FachassistentInnen und ZahntechnikerInnen.