Walter Lindner

Ledergasse 14
6200 Jenbach

Gemeinde Jenbach im Bezirk Schwaz im Bundesland Tirol in Österreich


Allgemeine Information zu Rauchfangkehrer, Hafner in Jenbach / Schwaz / Tiroler Unterland / Tirol

Ziel der feuerpolizeilichen Beschau ist es, umfassend auf Brandsicherheit zu prüfen und bei Vorliegen von Mängeln oder Zuständen, welche die Brandsicherheit gefährden deren Behebung oder Beseitigung zu veranlassen. Bei jedem Besuch beseitigen Rauchfangkehrer nicht nur diverse Verbrennungsrückstände, sondern kontrollieren auch den baulichen Zustand der Feuerungsanlage. Die chemotechnische Reinigung hat zum Ziel, dass Ölheizungen wieder einen höheren Wirkungsgrad erreichen und dass man eine metallisch saubere Heizfläche bekommt.

Ein Specksteinofen sieht einfach gut aus. Der Kaminofen hilft also auch hier durch seinen hohen Wirkungsgrad (die Wärme wird dort erzeugt wo sie auch abgegeben wird) Geld sparen. Ofenbauer ist eine andere Bezeichnung für Hafner.

Hafner stellen Kachelöfen für alle Brennstoffe wie Holz, Strom, Gas und Öl und andere Feuerungsstätten (z. B. offene Kamine, Zentralheizungs- und Warmluftkachelöfen, Pizza- und Grillöfen usw.) her. Sie führen heizungstechnische Berechnungen (Wärmebedarfsberechnungen, Ofen- und Zugberechnungen) durch, erstellen zeichnerische Entwürfen und verlegen keramische Wand- und Bodenbeläge (Fliesen, Mosaike etc.). Außerdem erstellen sie für die von ihnen errichteten Öfen Energieausweise. Immer wichtiger wird es auch, dass HafnerInnen moderne Mess-, Steuer- und Regelsysteme für die elektronische Steuerung der Öfen und Heizungsanlagen einbauen. Keramikerinnen und Keramiker erzeugen Gegenstände aller Art aus Ton oder ähnlichen mineralischen Rohstoffen.

Der Rauchfangkehrer ist ein kompetenter und unabhängiger Fachmann im täglichen Umgang mit Heizungsanlagen und Rauchfängen. Der Rauchfangkehrer hilft bei allen Themen rund um Rauchfang und Heizung, und führt Arbeiten wie Kehren, Feuerstättenreinigung, Abgasmessung und feuerpolizeiliche Beschau durch. Rauchfangkehrer kehren, reinigen und kontrollieren auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen private, öffentliche und industrielle Feuerungsstätten und Abgasleitungen (Kamin, Schornstein). Sie erstellen bei nachträglichen Ein- und Umbauten Kaminbefunde, beraten Kunden in feuerungs- und heizungstechnischen Belangen, in Energiespar-, Umwelt- und Klimaschutzfragen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken